Aussicht auf den Ortsteil Bräunrode | zur StartseiteWandern im Vorharz | zur StartseiteBlick über Harkerode zum Arnstein | zur StartseiteFrühling in Arnstedt | zur StartseiteSchlackenmühle | zur Startseite
 

Wahlschein beantragen

Allgemeine Informationen zu Wahlen

 

Die Gemeinde schickt Ihnen die Wahlbenachrichtigung spätestens drei Wochen vor dem Wahltag zu. Ging Ihnen diese nicht rechtzeitig zu, wenden Sie sich bitte direkt an die Stadt Arnstein, Eislebener Chaussee2, 06456 Arnstein, Tel. 03473 9622-165.

Voraussetzungen

Sie

  • sind für die betreffende Wahl wahlberechtigt und

  • im Wählerverzeichnis eingetragen.

 

Wahlschein beantragen

Wenn Sie eine Wahlbenachrichtigung erhalten haben, aber am Wahltag nicht vor Ort in ihrem Wahlbezirk wählen können oder wollen, können Sie Wahlunterlagen für eine Briefwahl beantragen. Diese enthalten den Wahlschein.

 

Menschen mit Behinderungen, die nicht das vorgesehene, sondern ein barrierefreies Wahllokal nutzen möchten, müssen ebenfalls einen Wahlschein beantragen.

 

Auf der Wahlbenachrichtigung ist angegeben, wo Sie die Unterlagen für die Briefwahl beantragen.

 

Sie können den Wahlschein beantragen:

  • persönlich

  • durch eine andere Person, die eine schriftliche Vollmacht von Ihnen hat

  • schriftlich

  • online
     

 

Weitere Informationen können bei der Gemeindewahlleiterin der Stadt Arnstein, Verwaltungsgebäude, Eislebener Chausse 2, Zimmer 17 erfragt, eingesehen bzw. abgefordert werden.

 

E-Mail: