Wandern im Vorharz | zur StartseiteBlick über Harkerode zum Arnstein | zur StartseiteFrühling in Arnstedt | zur StartseiteAussicht auf den Ortsteil Bräunrode | zur StartseiteSchlackenmühle | zur Startseite
 

Jahrestreffen der Internationalen Novalis-Gesellschaft am 4. und 5. Mai 2024

05. 05. 2024

Programm des Jahrestreffens der Internationalen Novalis-Gesellschaft

 

Samstag, 4. Mai 2024

 

  • 9:00 - 9:30: Musikalischer Auftakt mit Jagdhorn-Bläserinnen Ermsleben

  • 9:30 - 10:15: "Das literarische Leben der Bäume - Geschichten, Geheimnisse und Gedichte" - gemeinsames Lesen mit Ernestine Grün (Moderation und Auswahl der Gedichte/Texte Ernestine Grün)

  • 10:15 - 10:30: Begrüßung durch die amt. stellv. Präsidentin der ING Prof. Dr. Karin Richter

    Grußworte: 
    - Bürgermeisterin Janet Klaus der Stadt Arnstein
    - Ortsvorsteherin Margret Hebecker der OT Wiederstedt

    - Direktor Dr. Steffen Schmidt, Forschungsstätte für Frühromantik und Novalis-Museum Schloss Oberwiederstedt

Kolloquium "Wald - eine romantisch-realistische Ressource", Teil 1

  • 10:30 - 11:30: Vortrag Dr. Klara Schubenz: "Wie lässt sich vom Wald erzählen? 'Musterforst' und Erzählmuster im 19. Jahrhundert" (Direkte Zoom-Übertragung)

  • 11:30 - 12: 30: Vortrag PD Dr. Ralf Klausnitzer, Humboldt-Universität Berlin: "Das geheime Leben der Wälder. Romantische Entdeckungen des Waldes im Spannungsfeld von poetischer Sehnsucht und rationaler Naturforschung" (Direkte Zoom-Übertragung)

12:30 - 13:30: Mittagspause

  • 13:30 - 16:30: Mitgliederversammlung mit Wahl und Satzungsänderung (nur für Mitglieder der ING)

    • 14:40 - 15:25: Rundgang durch Schloss und Gelände mit Dr. Schmidt für Mitglieder der ING, Begleitpersonen und Besucherinnen und Besucher

  • 16:30 - 17:00: Besichtigung der Foto-Kunstausstellung von Peter Grün "Das geheime Leben der Wälder" (Novalis, Heinrich von Ofterdingen) im 1. Stock des Schlosses, mit Einführung durch den Künstler im Saal des Novalis-Schlosses 

  • 17:00 - 18:00: "Ausflüge in den vorromantischen Wald" - Kommentierte Lesung von Gedichten des 18. Jahrhunderts durch Studierende der Universität Halle-Wittenberg

     

    18:00: Abendessen und geselliges Beisammensein

 

Sonntag, 5. Mai 2024

 

  • 10:00 - 10:15: Musikalischer Auftakt mit dem Chor Wiederstedt (Morgenlied)

  • 10:15 - 10:45: Der Trägerverein stellt sich vor und zeigt Gemälde lokaler Maler im neuerdings wieder zugänglichen Klosterspeicher (Herr Himmel)

Kolloquium "Wald - eine romantisch-realistische Ressource", Teil 2

  • 11:00 - 12:00: Vortrag Prof. Dr. Heiner Lück, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg: "Nutzung, Schutz und Symbolik des Waldes im Spiegel mittelalterlicher Rechtsquellen" (Direkte Zoom-Übertragung)

  • 12:00 - 13:00: Vortrag Prof. Dr. Pierre Ibisch, Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde: "Der Wald - eine Überlebensressource" (Direkte Zoom-Übertragung"

13:15: Mittagsimbiss