SV Edelweiß Arnstedt e.V.

Vorschaubild

Lindenweg 10
06456 Arnstein OT Arnstedt

Telefon (034785) 20331
Telefax (034785) 909924
Mobiltelefon (01 74) 31 89 18 7

E-Mail E-Mail:
Homepage: www.sv-edelweiss-arnstedt.de SV Edelweiß Arnstedt

E- Jugend

SV „Edelweiß“ Arnstedt

 

Am 29.06.1906 wurde in Arnstedt ein Turnverein gegründet. Dies war die Grundlage der Entwicklung des Sportes im Ort und er zählte damals schon 30 Mitglieder. Der Verein wurde Mitglied im Mansfelder Turngau und war Mitglied der Deutschen Turnerschaft. Laut Hettstedter Wochenblatt vom 14.10.1926, bestand zu diesem Zeitpunkt der erste Fußballclub.

Am 02.02.1927 erfolgte der Beitritt des FC Arnstedt in den Arbeiter-, Turn- und Sportbund. Ende der zwanziger Jahre gab es die erste Arnstedter Nachwuchsfußballmannschaft. Am 09.04.1936 veranstaltete der FC Arnstedt sein 10jähriges Stiftungsfest. Im November erfolgte der Zusammenschluss des Turnvereins „Edelweiß“ und des Fußballclubs 1926 zum SV „Edelweiß“ Arnstedt. Der erste Vereinsführer war Paul Ledig. In den 50er und 60er Jahren wurde der Sportverein durch die Sektionen Schach, Hallenhandball, Gymnastik und Tischtennis verstärkt. Der Sportverein hieß zur Zeit BSG „Stahl“ Arnstedt und ab 1971 „MK“ Arnstedt.

!974 gab es nur noch die Sektionen Schach und Fußball und seit 1993 existiert der SV„Edelweiß“ Arnstedt als reiner Fußballsportverein.

Jahresergebnisse:

1994/1995: 16. Platz in der Bezirksliga 6 und Absteiger

2003/04: 5. Platz Staffel 5 Landesklasse;  2004/05: 3. Platz Staffel 5 Landesklasse   

2005/06: 1. Platz Staffel 5 Landesklasse und Aufsteiger

 

2006/07: 11. Platz Landesliga Mitte;  2007/08: 10. Platz Landesliga Mitte

2008/09:  6. Platz Landesliga Mitte;  2009/2010: Staffelsieger Landesliga Süd / Aufsteiger

2010/2011:  Erstmals Teilnahme am Spielbetrieb der Verbandsliga

 

Im SV „Edelweiß“ Arnstedt sind 3 Männermannschaften und 5 Nachwuchsmannschaften im Spielbetrieb.

Aus den 70ern