BannerbildBannerbild
Schriftgröße:
normal | groß | größer
 

Welbsleben

Vorschaubild

Wappen: In Gold ein schwarzer Esel vor einer grünen bewurzelten Linde.

 

Geschichte

Aus der ältesten Urkunde von964/965 geht hervor, dass der Ort Welbsleben schon längere Zeit vor 952 existiert haben muss und keine Neugründung war. Die heutige Kirche ist aus dem 12. Jahrhundert. Ihr ältester Teil ist die Krypta mit ihrem ins Mauerwerk eingebauten Ciborium und einer wuchtigen Säule. Bauliche und vorgeschichtliche Funde, z.B. Grundmauern eines Turmes, der nach Aufzeichnungen eines Chronisten des 16. Jahrhunderts noch vorhanden gewesen war, und ein mit Feldsteinen ausgesetzter Brunnen aus den 14/15 Jahrhundert, wurden gemacht.

 

Welbsleben zeigt sich heute als ein gastfreundliches Dorf mit vielen interessanten Freizeitmöglichkeiten. Dafür sorgen ein aktiver Sportverein, Schützenverein, Reitverein. Geflügelverein, Kaninchenverein, Angelverein, Jugendclub und eine Blaskapelle. www.sv-welbsleben.de  www.blamu-einetaler-jaeger.de Im Dorf befinden sich die Grundschule "Einetal-Vorharz" und die Kindertagesstätte "Lustiges Eselchen". Die ärztliche Versorgung erfolgt über das Ärztehaus mit zwei praktizierenden Ärzten und zwei Zahnärzten. Weiterhin existiert der Krankenpflegedienst B. Jarysch und eine Apotheke.

Veranstaltungen
 

Nächste Veranstaltungen:

01. 10. 2020 - 09:00 Uhr
 
08. 10. 2020 - 09:00 Uhr
 
15. 10. 2020 - 09:00 Uhr