BannerbildBannerbild
 

Landtags- und Landratswahl am 06.06.2021: Aufruf zur Briefwahl

05. 05. 2021

Landtags- und Landratswahl am 06.06.2021 sowie eine eventuelle Stichwahl des Landrates am 20.06.2021

 

Aufruf zur Briefwahl und Mitteilung über die Änderung der Anschriften von Wahllokalen

 

Am 06.06.2021 finden in der Zeit von 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr die oben genannten Wahlen statt und am 20.06.2021 in der Zeit von 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr findet eine eventuelle Stichwahl des Landrates statt.

 

Die Stadt Arnstein ist gesetzlich dazu verpflichtet, den Wahlberechtigten die Durchführung der Wahl an der Urne zu ermöglichen.

 

Auf Grund der Corona-Pandemie gelten derzeit jedoch andere Bedingungen für die Durchführung von Wahlen. So müssen sich die Wähler bei der Urnenwahl an Hygiene- und Abstandsregeln halten, alle Personen im Wahlraum müssen Mund-Nasen-Bedeckungen tragen und ihren eigenen, nicht radierfähigen, Stift mitbringen.

 

Daher werden die Wahlberechtigten hiermit dazu aufgerufen, Ihre Stimmen möglichst per Briefwahl abzugeben. Dies ist vor dem Hintergrund des Infektionsschutzes sicherer.

 

Des Weiteren wurden folgende Wahllokale verlegt:

 

Arnstein OT Bräunrode   - ehemalige Turnhalle, Bräunröder Hauptstraße 10a

Arnstein OT Harkerode   - Feuerwehr, Alte Poststraße 45

Arnstein OT Stangerode - Schützenhaus, Deistraße

Arnstein OT Sylda           - Dorfgemeinschaftshaus, Zum Anger

 

Wahlscheine können von den in das Wählerverzeichnis eingetragenen Wahlberechtigten bis zum 04.06.2021, 18.00 Uhr beantragt werden. Im Falle nachweislich plötzlicher Erkrankung, die ein Aufsuchen des Wahlraums nicht oder nur unter nicht zumutbaren Schwierigkeiten möglich macht, kann der Antrag auf Erteilung eines Wahlscheins bis zum Wahltag, 15.00 Uhr in der Verwaltung in Quenstedt gestellt werden. Die Wahlscheinanträge betreffs der Briefwahl sollen möglichst kontaktlos im Briefkasten der Verwaltung der Stadt Arnstein im OT Quenstedt eingeworfen oder auf dem Postweg versendet werden.

 

Die Rückgabe der Wahlbriefe soll ebenso entweder in den Briefkasten der Stadt Arnstein im OT Quenstedt erfolgen bzw. ist der Versand der Wahlbriefe von den Wahlberechtigten kostenfrei in den Briefkästen der Deutschen Post möglich. Eine Rücksendung sollte auf Grund der Zustellfristen allerdings bis zum 03.06.2021 per Postversand erfolgen. Danach ist es sicherer, die Wahlbriefe im Briefkasten der Stadt Arnstein im OT Quenstedt einzuwerfen. Briefe, die im Briefkasten der Stadt Arnstein im OT Quenstedt am Wahlsonntag bis 18.00 Uhr eingeworfen werden, gehen in das Wahlergebnis ein.

 

 

Sehnert

Gemeindewahlleiter

 
Veranstaltungen